Jeden Montag 17.30 Uhr außer in den Ferien 

Wir möchten uns hier kurz vorstellen, um dir einen Eindruck von uns zu geben.

Wir Jugendlichen treffen uns regelmäßig zu Veranstaltungen im Gemeindezentrum Domnotkirche, um uns über unsere Erlebnisse und Eindrücke der Woche zu unterhalten. Wir sprechen aber auch über Probleme, die uns beschäftigen und belasten. In den wöchentlichen Treffen geht es um die Bibel, und wir lesen in diesem Buch. Was das Besondere an der Jugend der Domnotkirche ist: In erster Linie das Lachen mit- und 433 untereinander und die sehr gute Gemeinschaft!

Wir sind als kleine Gruppe, derzeit bestehend aus 5 Jugendlichen, auch zum Scherzen aufgelegt. Sich selbst zu beschreiben, ist so eine Sache, denn man kann hier schlecht ein Stimmungsbarometer einbauen. Das würde leider die Kapazität unserer Seite etwas übersteigen. Aus diesem Grund ist und wird es wohl immer so bleiben. Die selbstgemachte Erfahrung ist die bessere. Einige Infos gibt es auch bei Facebook zu sehen. Den Link findet Ihr hier unten.

https://www.facebook.com/groups/EFG.Jugend.Domnotkirche/

 

Monatsspruch Januar 2018

„Der siebte Tag ist ein Ruhetag, dem Herrn, deinem Gott, geweiht. An ihm darfst du keine Arbeit tun: du und dein Sohn und deine Tochter und dein Sklave und deine Sklavin und dein Rind und dein Esel und dein ganzes Vieh und dein Fremder in deinen Toren.“

5. Mose 5,14

In diesem Kapitel werden die zehn Gebote wiederholt und teilweise auch ausgeführt, wie hier. Viel zu häufig wird der Sonntag, der heute für uns der siebte Tag der Woche ist, nicht mehr so gewürdigt, wie er sollte. Läden haben auf und allerhand anderes ist für uns möglich, was früher nicht möglich war. Selbst im Grundgesetz steht der Sonntag noch als Tag der Arbeitsruhe. Warum also nicht kann man an diesem Tag den Stress einfach vergessen bzw. bewusst verdrängen? Warum haben wir Angst, das nicht zu schaffen, was wir schaffen müssen. Die Angst ist unbegründet, wenn wir Gott mit der Einhaltung des Ruhetages würdigen. Dieses Würdigen kann real nur dann funktionieren, wenn man Gott komplett vertraut und dieser Glaube wird belohnt und Gott beweist das auch, wenn man ihn ernsthaft darum bittet.